Unkonventionelle Geldpolitik

Aus Wiwiwiki.net
Version vom 4. Oktober 2019, 16:09 Uhr von Tomsauer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springenZur Suche springen

Unter dem Begriff unkonventionelle Geldpolitik werden Maßnahmen der Zentralbank verstanden, die an der effektiven Zinsuntergrenze durch bislang nicht übliche Maßnahmen qualitativer oder quantitativer Lockerung versuchen, die Wirtschaftsaktivität einer Volkswirtschaft zu stimulieren.