Staatschulden und Riskoprämie

From Wiwiwiki.net
Jump to navigationJump to search

Staatsschulden und Risikoprämie

Ein neutralisierter Kauf von ausländischen Staatsanleihen (z.B., wenn eine Abwertung der eigenen Währung verhindert werden soll) lässt die Geldmenge unverändert. Die Neutralisierung kann jedoch nur erfolgen, wenn inländische Staatsanleihen an den Privatsektor verkauft werden und von diesen Sparern gehalten werden. Im Vergleich zum Auslandszinssatz enthält der Inlandszinssatz i jetzt noch eine Risikoprämie ρ.